oesterreich Häufig stellen sich Spieler die Frage, ob sie ihre Glücksspiel-Gewinne in Österreich versteuern müssen. Im Grunde genommen kann man sich aber auch hier nach dem Nachbarn Deutschland richten, der dazu aktuell ein paar neue Entscheidungen trifft – sprich, der Profipokerspieler zum Zahlen von Steuern verdonnern möchte.

Grundsätzlich müssen Spieler keine Steuer auf die Gewinne entrichten, die beim Glücksspiel in Online Casinos erzielt wurden – sei es an Spielautomaten, am Roulette Tisch oder auch bei Lotto. Österreich sieht diese Gewinne als nicht steuerpflichtig an ( Quelle: Gamblingguide.eu ) , während daraus entstehende Kapitalerträge allerdings schon versteuert werden müssen. Wer sich beispielsweise über einen 20.000 Euro Gewinn im Bereich der Casino Spiele freut und dieses Geld gewinnbringend anlegt, dem sollte klar sein, dass auf die Zugewinne eine Steuer anfällt. Die Steuerlast ist in Österreich klar definiert und wurde nach Höhe des Kapitals gestaffelt.

gamblingguide

Die Seite Gamblingguide.eu hat dazu schon vor einiger Zeit einen Beitrag verfasst, der sich letztlich mit der Regulierung zu Gewinnen in Deutschland auseinandersetzt. Schaut man sich das System ist Österreich an, so gibt es durchaus viele Parallelen. Wer lediglich zum Spaß spielt und Gewinne erzielt, der muss sich über anfallende Steuern also zunächst keine Sorgen machen. Es gibt jedoch Ausnahmen, denn Berufsspieler sind dazu verpflichtet, eine entsprechende Steuer zu entrichten. Profispieler ist der, der seinen Lebensunterhalt ganz oder zumindest größtenteils durchs Spielen bestreitet.

Ein paar Unterschiede zwischen den Ländern gibt es durchaus. Diese sollten sich Spieler im Vorfeld genau ansehen, um keinen Ärger zu bekommen. Bei Gambling Guide EU können sich potentielle Spieler über die einzelnen Anbieter informieren. Regulär gibt es auch dort einige Informationen zur Glücksspiel-Besteuerung und den im jeweiligen Land geltenden Gesetzen. Im Grunde genommen ist es in Österreich möglich, unbekümmert dem eigenen Spiel nachzugehen, denn letztlich lässt sich dieser Bereich mit Lotto vergleichen, und auch die dort erzielten Gewinne, die ja nun einmal mit Glück gewonnen werden, sind in Österreich steuerfrei.